Ritter des Jahres

In jedem Jahr ehrt der Vorstand des Freundeskreis Burg Neuhaus e.V. eine Person, die sich in besonderer Weise um Burg Neuhaus verdient gemacht hat mit dem Ehrentitel „Ritter des Jahres“.
Die Auswahl des Ehrenträgers wird unter strengstem Ausschluss der Öffentlichkeit getroffen. Der prunkvolle Ritterschlag erfolgt im Rahmen des traditionellen Burgfestes.

2016

Klaus Sonntag für seine langjährige intensive Arbeit für den Freundeskreis Burg Neuhaus. Durch seine ehrenamtliche Arbeit im Vorstand, bei der Organisation unserer Veranstaltungen, der Vielzahl wichtiger oftmals nach außen unbemerkten aber sehr wichtigen Aktivitäten und sein großes Engagement hat er unermesslich viel für das Wohl des Vereins erreicht.

2015

in diesem Jahr wurde kein Ritter ernannt.

2014

Elke Fuchs für besondere Verdienste beim Aufbau, der Pflege sowie insbesondere bei der professionellen Erfassung und Dokumentation des Archivs Burg und Ort Neuhaus.

2013

Frederike Trienke für ihre hochgradige Verbundenheit mit dem Freundeskreis Burg Neuhaus e.V. sowie intensive Hilfe und kreative Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen auf Burg Neuhaus.

2012

Karl-Heinz Decker für besonderes Engagement in allen Belangen auf und um Burg Neuhaus sowie intensive Unterstützung weit über das berufliche Maß hinaus.

2011

Elvira und Bernd Herrmann für besonderes Engagement und professionelle Unterstützung bei allen künstlerischen Belangen im Museum, im Archiv und bei Ausstellungen auf Burg Neuhaus.

2010

Sabine Engel für die außerordentliche Repräsentation der Burg Neuhaus und des Freundeskreis Burg Neuhaus e.V. durch die Auftritte der Renaissancetanzgruppe Newcastle sowohl in Wolfsburg als auch überregional, sowie für ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen verschiedener Veranstaltungen.

2009

Bruce Harwood und André Neumann für besondere Verdienste für die Öffentlichkeitsdarstellung des Freundeskreis Burg Neuhaus e.V. im Internet und auf Flyern sowie der Gestaltung der Schautafeln für das Museum.

2008

Elisabeth Rauhut für besondere Verdienste bei der Organisation der Museumsbetreuung und intensive Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen auf Burg Neuhaus.

2007

Heinrich Oys für besonderes Engagement beim Aufbau des Archivs Burg und Ort Neuhaus.

2006

Günter Hauptmeyer für besonderes Engagement zur Erschließung historischer Informationen rund um Neuhaus und die Burg.

2005

Leuthold Aulig für besondere Verdienste um alle Belange des Museums auf Burg Neuhaus sowie reichhaltige historische Aktivitäten rund um Neuhaus und die Burg.

2004

Jürgen Rex - Ortsbrandmeister, für besonderes Engagement und intensive Mithilfe bei den Aktivitäten und Veranstaltungen auf Burg Neuhaus.