Eröffnung Museumserweiterung

17.05.2018 (19:00)

Bild Sondersausstellung "Im Dienst der Rassenfrage"

Seit mittlerweile schon 15 Jahren betreut der Freundeskreis Burg Neuhaus e.V. ehrenamtlich das kleine Museum auf Burg Neuhaus. Seit fast genau dieser Zeit hegen wir auch den Wunsch, dieses Museum um einen weiteren Raum zu ergänzen. Viele Ideen wurden seitdem von uns und der Stadt Wolfsburg entwickelt und wieder verworfen, weil vieles einfach nicht umsetzbar war. Ein Gedanke jedoch begleitete uns während der gesamten Zeit: „ Es wäre doch ideal, wenn wir das neben dem Museum liegende Hausmeisterbüro nutzen dürften - aber so eine Perle gibt bestimmt niemand gerne her“. Doch steter Tropfen höhlt den Stein und in einer engen Zusammenarbeit mit den verschiedenen Geschäftsbereichen der Stadt Wolfsburg, dem Stadtmuseum Schloss Wolfsburg und dem Ortsrat Neuhaus/Reislingen konnten wir letztendlich die Erweiterung des Museums um das Hausmeisterbüro realisieren.

 

Der Raum wurde so gestaltet, dass er vorzüglich museal genutzt werden kann und soll zukünftig für Wechselausstellungen zu Themen rund um Burg Neuhaus genutzt werden.

 

Als erste Ausstellung führen wir unsere erfolgreiche Ausstellung "Im Dienst der Rassenfrage" vom letzten Jahr weiter. Mit über 600 Besuchern war diese Ausstellung ein Highlight in der Geschichte unseres Museums.

Zurück